Objekttextilien OP

OP

OP-Textilien

Hochwertige OP-Textilien leisten bei chirurgischen Eingriffen einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der Infektionsgefahr. Sie stellen eine effektive und sichere Barriere gegen Mikroorganismen dar und schützen somit Patient und Personal in gleichem Maße. Aber auch qualitativ müssen sie den hohen Anforderungen des Krankenhausalltags gerecht werden, indem sie neben den qualitativen Aspekten auch dem Handling und Komfort langfristig standhalten können.

 

Kock bieten für die textile Krankenhausausstattung zwei Qualitäten aus 50% Polyester und 50% Baumwolle, die garantiert den technischen Parametern der technischen Beschreibungen TB 200 Gewichtsklasse ca. 150g/m² und TB 202 A Gewichtsklasse ca. 180g/m² gerecht werden. Beide Ausführungen sind von weiß bis hin zu dunkleren Farbtönen als Meterware erhältlich.